Rota Therapie

Post Title

Mit der neuro physiologischen Rota-Therapie werden Kinder und Erwachsene mit Reflex - und dadurch Tonusstörungen behandelt.


Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Motorik, sondern beeinflussen auch sensorische, vegetative und emotionale Bereiche. Man nennt eine solche Belastung „Zentrale Koordinationsstörung"

 


Ursache hierfür ist eine zu hohe oder zu niedrige Körperspannung (Hypertonus bzw. Hypotonus). Mit der Rota - Therapie wird die ZKS ganzheitlich behandelt. Das bedeutet, das die Symptome nicht isoliert behandelt werden, sondern deren Ursachen.